greatestName

Juniorjugendgruppen

Besonders im Alter von 11 bis 15 Jahren erleben viele junge Menschen tiefgreifende Veränderungen. Ihre Fähigkeit, die Welt zu analysieren, wächst und sie sehen sich konfrontiert mit neuen Gedanken und Gefühlen. Während in der Gesellschaft der Trend vorherrscht, sich auf die Probleme dieser Altersgruppe zu fokussieren, wird oft ihr Potential, einen Beitrag zur Besserung der Welt zu leisten, in den Hintergrund gedrängt. Das ermutigt sie oft nicht, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden und festgefahrene und wenig nachhaltige Strukturen zu hinterfragen. Das Juniorjugendprogramm will ein Umfeld schaffen, in dem junge Menschen ihre geistig-spirituellen Fähigkeiten entdecken können und lernen, diese zum Wohle der Gesellschaft einzusetzen. Die Teilnehmer werden darin gestärkt, den Herausforderungen und Einflüssen der Welt zu begegnen. Sie nehmen Erfahrungen mit, wie sie sich in der eigenen Nachbarschaft positiv einbringen können, und gewinnen ein tieferes Verständnis von sich selbst als Ausgangspunkt jeder Veränderung. Oft entstehen auch tiefe Freundschaften aus den Treffen.

Betrachte den Menschen als ein Bergwerk, reich an Edelsteinen von unschätzbarem Wert. Nur die Erziehung kann bewirken, dass es seine Schätze enthüllt und die Menschheit daraus Nutzen ziehen kann.